Dank den Sponsoren:
volleyballdirekt.de www.pkw-online.de

Besucher Nummer
Besucher auf vmv24.de
seit dem 14.06.02!
Schon 5713 registrierte Nutzer!

Das VMV-Gästebuch

Das Gästebuch des VMV steht jedem für Hinweise, Kritiken und natürlich gerne auch Lob zur Verfügung.

Hier könnt ihr einen neuen Eintrag vornehmen.

Seite:   [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20

08.10.2018, 14:35 Uhr
Achtung! Der Spitzenreiter der 2.BL (Nord) der Damen kommt

Am kommenden Samstag (13.10.) lautet die Ansetzung zum zweiten Punktspiel in der Stralsunder Diesterweg-Halle: Stralsund vs. Skyrios Volley Borken.
Die Wildcats empfangen nach der Heimniederlage gegen Köln, dem 3:1-Auswärtssieg in Oythe und der nachfolgenden "Pleite" in Leverkusen nun den aktuellen Spitzenreiter Borken aus NRW.
Volle Hütte wäre gut, denn der Gegner kommt bestimmt auch mit Fans in die "Hölle" von Stralsund.

Zusatz: Stralsund wurde gestern in Kiel mit einem 3:0 gegen VT Hamburg Nordpokalsieger. Jetzt geht es am 21.10. nach Hildesheim zur Qualifikation für das DVV-AF gegen den dortigen Drittligisten.
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

03.10.2018, 10:08 Uhr
6.10.2018 10:00 Mixed-Volleyballturnier in Neubukow (mind. 2 Frauen)
Es werden 2 Mannschaften gesucht!
Wer Lust und Zeit hat, meldet sich bitte einfach bei mir: 017641707532.
Sportlichen Gruß, Andy
Andy Bolmohr
Neubukow
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

30.09.2018, 18:36 Uhr
Stralsunder Wildcats noch mit Luft nach oben

Nach 3 Punktspielen haben die Wildcats erst ein Match gewonnen. Am 13.10. kommt nun der Spitzenreiter und Geheimfavorit Skyrios Volleys Borken an den Sund. Dies wird sicherlich ein tolles, hoffentlich spannendes Match ab 17 Uhr in der "Diesterweg-Hölle". Die Wildcats brauchen besondere mentale Unterstützung und werden auch auf das lautstarke Publikum bauen.#

Zuvor sind die Damen am 07.10. ganztags beim Regionalpokal Nord in der Kieler Dahlinger-Halle und wetteifern mit Kieler TV 1 und Kiel 2 sowie dem VT Hamburg um den Pokal.
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

13.09.2018, 08:41 Uhr
Samstag ist Start in der 2.Bundesliga (Nord)!

Die Stralsunder Wildcats empfangen zu Beginn ihrer 10.Saison den Meister Snow Trex Köln zum ersten Spitzenspiel. Die Diesterweg-Halle wird um 17 Uhr bestimmt voll und wieder laut. Kommt alle dorthin, über 490 passen rein!

Die Männer des SV Warnemünde sind zum "Lokalderby" beim Aufsteiger Kieler TV zu Gast.

Die VCO Damen aus Schwerin empfangen zum Start am Samstag den Aufsteiger Aligse (bei Hannover) und Sonntag die Kölner.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

09.09.2018, 20:54 Uhr
Verbandspokalsieger der Herren 2018 ist der SV Warnemünde geworden. Herzlichen Glückwunsch!
Maik Schiffner


Maik Schiffner
 

08.09.2018, 20:52 Uhr
Verbandspokalsieger der Damen 2018 ist der 1. VC Stralsund geworden. Herzlichen Glückwunsch!
Maik Schiffner
 

03.09.2018, 10:56 Uhr
Punktspielauftakt der Wildcats nach Neustrelitzabstecher

Nach dem Verbandspokalspieltag in Neustrelitz am kommenden Samstag in der "Strelitz"-Halle gegen SVW und PSV geht es für die Wildcats in der 2.Bundesliga am 15.September wieder los. Die 10.Saison in dieser Liga startet.

Vor 11 Jahren begann das Abenteuer 2.Liga für die Damen des 1.VC Stralsund. Im Aufstiegsjahr belegte das Team Platz 11 (12 Teams) und stieg wieder ab. Seit dem sofortigen Wiederaufstieg 2010/11 tummelt sich das Team ununterbrochen in der zweithöchsten Spielklasse und belegte im Feld der 13 Teams in der Reihenfolge die Plätze 5, 4, 7, 11, 8, 11, 3 und 6.
Im Vergleich zu den anderen Vereinen liegt Stralsund in der Zuschauerbilanz auf Platz 4 mit rund 406 Zuschauern pro Spiel. Die „Diesterweg“-Halle fasst jetzt neu mehr als wie bislang 490 Zuschauerinnen und Zuschauer durch zusätzliche Bestuhlung.
In allen neun Punktspieljahren spielte Stralsund stets gegen den VfL Oythe und SCU Emlichheim sowie gegen VCO Schwerin (früher 1.VC Parchim / SSC Schwerin) und gegen TSV Bayer Leverkusen immerhin auch schon 16 Mal.
Das 100. Heimpunktspiel fand am 17.02.2017 gegen SV Bad Laer vor toller Kulisse als Event und mit einem 3:0-Sieg statt. Die Wildcats aus Stralsund können mittlerweile auf eine stolze Bilanz verweisen: 203 Punktspiele, davon 97 Siege. Der 100. Sieg ist in Sicht, vielleicht frühestens am 30.09. in Leverkusen oder dann zu Hause am 13.10. gegen Borken.
Spielreihenfolge bis Anfang November:
15.09.(H): Stralsund - Köln // 22.09.: Oythe - Stralsund // 30.09.: Leverkusen - Stralsund //
13.10.(H): Stralsund – Borken // 26.10.: Schwerin – Stralsund // 03.11.(H): Stralsund - Emlichheim
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

31.08.2018, 07:20 Uhr
Bilder Karlshagen geguckt ..... Ich könnt schon wieder! :)
René Schulz
 

30.08.2018, 09:10 Uhr
Verbandspokalturnier der Damen erstmals in Neustrelitz in der Strelitzhalle

Am 08.09.2018 findet der alljährliche Verbandspokal der Damen und Herren statt. Veranstalter ist der Volleyballverband M-V (VMV). Gespielt wird nach der aktuellen Pokalspielordnung.

Ausrichter bei den Damen ist der PSV Neustrelitz und bei den Herren der MSV Pampow.

Teilnehmer des Verbandspokals der Damen in der „Strelitz-Halle“ mit Anpfiff 10 Uhr sind der 1. VC Stralsund als Zweitligist und Favorit, die Damen des SV Warnemünde (1.Mannschaft) als Regionalligavertreter und der Verbandsligapokalsieger PSV Neustrelitz (1.Mannschaft) als Gastgeber.

Gespielt wird jeder gegen jeden über drei Gewinnsätze in der hoffentlich gut gefüllten Halle in der Louisenstraße 28.
Der Verbandspokalsieger nimmt am Regionalpokal am 07.10.2018 teil. Der Ausrichter dafür ist dann der Volleyballverband Schleswig-Holstein (SHVV).


Teilnehmer des Verbandspokals der Herren sind der SV Warnemünde (2.Bundesliga), PSV Neustrelitz (3.Liga), SV Warnemünde 2, HSG Uni Rostock, PSV Neustrelitz 2, Güstrower SC 09, TSV Grün Weiß Rostock, SV Einheit Ueckermünde und der Landesligapokalsieger MSV Pampow als Gastgeber. Gespielt wird in einer Staffel â vier und einer Staffel â fünf Teams jeder gegen jeden über 2 Gewinnsätze. Nur die beiden Staffelsieger spielen im Anschluss um den Verbandspokal. Über die Einteilung der Staffeln entscheidet das Los vor Ort. Der Verbandspokalsieger nimmt am Regionalpokal am 07.10.2018 in Hamburg teil.

Vor genau 12 Monaten gewannen erwartungsgemäß die Damen des 1.VC Stralsund den Verbandspokal beim Turnier des SV Warnemünde mit acht Teams.

Das Wildcats-Team wurde im späteren Regionalpokalturnier am 08.10.2017 in heimischer Halle auch Erster vor dem Team VT Hamburg (2.Liga), da die Hamburger Crew im Endspiel gegen Stralsund knapp mit 2:3 verlor. Der Kieler TV und der SV Warnemünde blieben an diesem Tag auf der Strecke.

Stralsunds Damen gewannen als Nordpokalsieger daraufhin auch die Qualifikation gegen Leverkusen als Westpokalsieger mit 3:0 und beim Achtelfinalspiel zum DVV-Pokal war dann erst Endstation gegen den mit voller Kapelle angereisten Erstligisten USC Münster aus der 1.Liga (0:3). Die Stralsunder Diesterweg-Halle war bei beiden Duellen rappelvoll.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

16.08.2018, 08:27 Uhr
Volleyballmitspieler bei Empor Stralsund gesucht

Mit Beginn der neuen Hallensaison starten die Emporvolleyballer wieder wie jedes Jahr jeden Donnerstag ab 20 Uhr mit dem Training in der Curie-Halle in Knieper West (neben REWE-Markt) auf zwei Feldern.
Die 27 Herren der BSG Empor Stralsund suchen für die am 13.September beginnenden Stadtligapunktspiele noch einige interessierte Mitspieler. Das Alter spielt dabei keine so entscheidende Rolle. Wichtig ist, die beiden Herrenteams brauchen zukünftig noch etwas Verstärkung durch ein, zwei jüngere Mitspieler mit Biss, insbesondere aber auch die Oldies ab 55 Jahre für die kommenden Seniorenmeisterschaften. Männer ab einem Alter von 25 Jahren sowie vor allem mit ausgeprägten Fertigkeiten bzw. praktischen Erfahrungen im Punktspielbetrieb ab „Kreisklasse“ sind deshalb in der Stralsunder Halle ab 23.August herzlich willkommen.
Nach einer vierwöchigen Schnupperzeit beträgt der Beitrag maximal 6 € / Monat. Nähere Infos gibt's auf Nachfrage unter Winfried.Degner@t-online.de oder mobil unter 0170 340 2867.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

Seite:   [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20

                                                

my-vmv24 Login
E-Mail:
Passwort:
Kennwort vergessen?
Registrieren

Das aktuelle Top-Bild
der VMV-Bildergalerie
Das aktuelle Top-Bild der VMV-Bildergalerie!


131 Besucher online
(davon 0 registr.)

1. Facebook (8)
2. Volleyballverband.de (7)
3. VC Sanitz (7)
4. USEDOM-BEACHCUP (3)
5. SC Neubrandenburg (2)
So kommt auch Deine
Homepage hierher: Info...