Dank den Sponsoren:
volleyballdirekt.de www.pkw-online.de

Besucher Nummer
Besucher auf vmv24.de
seit dem 14.06.02!
Schon 5824 registrierte Nutzer!

Das VMV-Gästebuch

Das Gästebuch des VMV steht jedem für Hinweise, Kritiken und natürlich gerne auch Lob zur Verfügung.

Hier könnt ihr einen neuen Eintrag vornehmen.

Seite:   [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20

08.12.2019, 12:41 Uhr
Wildcats weiter an der Baumspitze

Am Sanmstag, 14.12. findet das letzte Heimspiel in der Stralsunder "Diesterweg-Hölle" statt. Köln reist an und die Wildcats wollen Weihnachten perfekt machen, mit einem Sieg und der Tabellenspitzenverteidugzung.
Am 21.12. geht es dann nochmals nach Bad Laer. Und am 04.01. ist zu Hause das Halbzeitmatch gegen Dingden im 12. Punktspiel.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

03.12.2019, 17:35 Uhr
Wildcats ganz oben und doch bodenständig

Die Stralsunder Wildcats empfangen erstmals am Samstag, 07.12 um 17 Uhr zu Hause Ostbevern. Am 14.12. kommen die Kölner als absolutes Highlight bzw. zum Topspiel kurz vor dem Fest an den Sund. Am 21.12. sind die Damen in Bad Laer zur letzten Auswärtsfahrt 2019.
Am 04.01. reist Dingden an, und am 11.01. Essen. Bis dahin wollen die Stralsunderinnen Stück für Stück weiter Punkte sammeln - als aktueller Tabellenführer der 2.BL Nord.

Wer Lust und Zeit hat, kann in der Stralsunder "Diesterweg-Hölle" also ab dem kommenden Samstag bis Mitte Januar 4x gepflegten Damenvolleyball sehen.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

01.12.2019, 10:38 Uhr
Der Spieltag in Sanitz in der Landesliga Ost Frauen wurde schon vor langer Zeit verlegt. Gibt noch weitere Änderungen in dieser Liga, auch schon lange bekannt. Naja, schönen ersten Advent allen.
Daniel Schulz
 

22.11.2019, 08:22 Uhr
Hexenkessel "Diesterweg-Halle" am Samstag

Die Stralsunder Wildcats gehen mit Tatendrang und Optimismus in das Duell mit den Damen aus Borken. Nach der 2:3-Heimniederlage (99:104 kl. Pkt.) vor einem Jahr sind die Stralsunderinnen auf Revanche aus und möchten die drei möglichen Punkte diesmal behalten. Ein Sieg , egal ob 3:0 bzw. 3:1 oder 3:2, gegen den amtierenden Meister der Liga Nord würde die Tabellenspitze bedeuten, zumindest bis Sonntag.
Die Zuschauer wird hoffentlich ein ähnlich tolles Spiel wie gegen Leverkusen erwarten. Kommt vorbei und verhelft den Wildcats als Tabellenzweiten (13 Pkt. nach 5 Spielen) zum Sieg gegen den Tabellenführenden (14 Pkt. nach 7 Spielen)! In die Halle passen gut 500 Zuschauer. Letzte Sitzplatz- und Stehplatzkarten gibt es morgen an der Kasse ab 16 Uhr.










Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

21.11.2019, 11:13 Uhr
Hallo in die Landesliga WEST,

leider ist noch immer das Datum zum letzten Spieltag der LANDESLIGA WEST nicht geklärt.
Lt. vmv24 Spielplan und Staffeltag in Güstrow stand der Termin 21.03.2020 in Bad Doberan.
Im SAMS finden wir nun statt dem 21.03.2020 den 18.04.2020 im Spielplan.
Auf Nachfragen per E-Mail gab es bisher keine Reaktion.
Wir benötigen dringend den endgültigen Termin zur Planung und bitten daher um Klärung.

Danke

Sportliche Grüße
VT Ludwigslust
Lisa - VTL
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

16.11.2019, 21:42 Uhr
Es ist angerichtet!

Am kommenden Samstag, 23.11., empfangen die Stralsunder Wildcats die Damen aus Borken zum Duell der beiden Tabellenvorderen in der 2.BL (Nord). Anpfiff ist wie stets, 17 Uhr in der "Diesterweg-Hölle".
Kommen noch mehr im Vergleich zum Spiel gegen Leverkusen? Beim 3:0 gegen Bayer waren es 450.
Es geht um den Platz 1 in der Tabelle (Stralsund mit 13 Pkt. nach 5 Spielen, Borken 14 Pkt. nach 7 Spielen).
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

05.11.2019, 18:24 Uhr
Hallo Sportfreunde, für unser Mix-Turnier am kommenden Samstag in Rostock, Danziger Str. haben wir noch vier freie Startplätze! Bitte meldet euch gerne kurzfristig. Infos zum Turnier findet ihr auf der Homepage des ISV Rostock unter Termine.

Gruß Atze
René Massaro
Rostock
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]
Homepage: http://www.isvrostock.de

03.11.2019, 09:02 Uhr
Pokalspiel Stralsunder Wildcats vs LiB Aachen

Das Spiel war eine Werbung für den Volleyball hoch drei. 525 Zuschauerinnen und Zuschauer waren vom Spiel der Wildcats und von der Atmosphäre begeistert.
Stralsund gewinnt den Satz 1 mit 25:19 - und alle sind aus dem Häuschen. Am Ende siegen die Ladies aus Aachen als Erstligist und damit Favorit standesgemäß 3:1. Sie sind und um eine Erfahrung reicher, denn in Stralsund hängen die Trauben für Gastmannschaften nicht nur im Pokal hoch.
Alles zu sehen im Stream und in der Mediathek
Link: https://www.sporttotal.tv/volleyball

Am 09.11. kommt Bayer 04 Leverkusen in die Stralsunder "Diesterweg"-Hölle.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

01.11.2019, 17:35 Uhr
Spannung steigt in Stralsund
Die Aachener Damen haben sich auf die 780 km lange Reise gemacht. Morgen um 17 Uhr wird die Halle sicher voll sein. Die Fans können sich auf ein tolles Pokalmatch zwischen David & Goliath freuen.
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

28.10.2019, 14:07 Uhr
Pokalmatch Nr. 6 in Stralsund

Stralsund: Zum sechsten Mal seit 2013 gewannen die Stralsunder Wildcats eine Pokalqualifikation, diesmal am 27.10.2019 und damit die Fahrkarte zur Teilnahme am DVV-Achtelfinale im Damenvolleyball.
Am Sonntagnachmittag gelang ein knapper Sieg der 13 Mädels (nur Swantje Basan fehlte) gegen den heimischen BBSC I in der Köpenicker Hämmerling-Halle mit 3:2 (24:26, 25:15, 25:23 und 16:14). Beide Zweitligisten schenkten sich nichts. Stralsund war am Ende der zweistündigen und wechselvollen Partie der glücklichere Sieger in einem phasenweise umkämpften Spiel vor nur knapp 100 Zuschauern. Ein gutes Dutzend Stralsunder Fans verfolgten das stets spannende und am Ende fast dramatische Spiel.
Trainer Andre Thiel hatte im Spiel viel zu tun und zu steuern, war am Ende geschafft und erleichtert.

MVP: Katharina Kummer (Silber) und Anne Krohn (Gold)

Mit dem Sieg kommt es nun am kommenden Samnstag ab 17 Uhr zum erneuten sportlichen Aufeinandertreffen der Wildcats mit dem Erstligisten und aktuellen Tabellenzweiten der 1.Bundesliga, Ladies in Black Aachen, im DVV-Achtelfinale.
Bereits im November 2013 waren die Aachener aus selbem Anlass zu Gast und gewannen damals 3:0.
Damals wie heute gehörten Swantje Basan und Sabrina Dommaschke schon zum Wildcatsteam.
Vom Team aus Aachen ist von damals Keine/Keiner mehr im aktuellen Kader zu finden.

Die Halle soll voll werden, und es werden sicherlich über 400-450 Fans in die "Diesterweg-Hölle" pilgern. Karten gibt es im Vorverkauf am Mittwochabend und am Spieltag ab ca. 15:45 Uhr in der Halle
Winfried Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

Seite:   [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20

                                                

my-vmv24 Login
E-Mail:
Passwort:
Kennwort vergessen?
Registrieren

Das aktuelle Top-Bild
der VMV-Bildergalerie
Das aktuelle Top-Bild der VMV-Bildergalerie!


287 Besucher online
(davon 0 registr.)

1. ISV Rostock (18)
2. VC Sanitz (7)
3. Volleyballverband.de (1)
4. SV Happy Hour Rostock e.V. (1)
5. SV Warnemünde Volleyball (1)
So kommt auch Deine
Homepage hierher: Info...