Dank den Sponsoren:
volleyballdirekt.de www.pkw-online.de

Besucher Nummer
Besucher auf vmv24.de
seit dem 14.06.02!
Schon 5773 registrierte Nutzer!

Das VMV-Gästebuch

Das Gästebuch des VMV steht jedem für Hinweise, Kritiken und natürlich gerne auch Lob zur Verfügung.

Hier könnt ihr einen neuen Eintrag vornehmen.

Seite:   [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21

17.01.2018, 15:51 Uhr
100. Heimspiel der Stralsunder Wildcats in der 2.BL (Nord) naht

Die Wildcats starten am 20.Januar gegen das Team BBSC aus Berlin in der heimischen Halle ins neue Kalenderjahr. Die Zweitligadamen des 1.VC Stralsund empfangen zu Hause als ersten Gegner zum Heimspielrückrundenstart das Team aus der Bundeshauptstadt, das die verganngenen fünf Vergleiche allesamt gewann. Es kommt zum lokalderbyähnlichen Duell zwischen den Stralsunderinnen als aktuellem Tabellenvierten und den Berlinerinnen, die auf Platz acht rangieren. Anpfiff in der Stralsunder Diesterweg-Halle ist um 17 Uhr. Das Hinspiel hatten die Berlinerinnen 3:2 gewonnen.

Die Wildcats gewannen bislang alle sechs Heimspiele. Diese Serie, die es noch nie so gab seit 2008, soll anhalten.

Am 17.Februar findet dann in der heimischen Halle das 100.Heimpunktspiel gegen den SV Bad Laer (Niedersachsen) statt. Bereits am 03.Februar schlägt der Tabellenführer Snow Trex Köln (NRW) am Strelasund als Höhepunkt der laufenden Punktspielsaison auf.

Nach dem Jubiläumsspiel heißt es noch drei Mal Volleyball vom Feinsten, d.h. am 24.02. gegen VfL Oythe, 17.03. gegen Bayer Leverkusen und am 21.04. gegen VT Hamburg (erst ab 19:30 Uhr) zum Saisonabschluss.

Zuschauer sind stets herzlich willkommen und ein wichtiger Stimmungs- und Motivationsfaktor. In den bisherigen sechs Duellen waren im Durchschnitt 350 dabei, d. h. noch einige Plätze blieben frei. 490 Zuschauer fasst die Halle.
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

06.01.2018, 11:38 Uhr
Heute am Samstag in Hamburg - zwei Wochen später gegen Berlin zu Hause zum Jahresauftaktheimspiel

Die Wildcats sind heute Abend in Hamburg zu Gast, der Tabellendritte also beim VT. Kommenden Samstag schlagen die Damen in Dingden und am 20.01. wieder mal zu Hause mit dem 7.Heimspiel gegen das Team BBSC. Es sind zwei spannende Auswärtsduelle zu erwarten und am Strelasund wieder hoffentlich zahlreicher / lautstarker mit Publikumsunterstützung gegen die Hauptstädterinnen, die in den letzten 5 Spielen stets gewannen. Das soll am 20.01. um 17 Uhr eine Ende finden! Und die Wildcats haben bislang alle 6 Heimspiele gewonnen!
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

20.12.2017, 20:01 Uhr
Moin HSV'ler aus NBG. Eure Ergebnisse vom Wochenende sind noch nicht gemeldet, oder sind sie einfach nur noch nicht eingetragen?! Wir wollen doch alle gerne wissen, ob es sich lohnt über Weihnachten die Figur zu halten um dann weiter um die Tabellenspitze zu kämpfen, oder ob wir Frustfuttern müssen.... in diesem Sinne:

FROHES FEST AN ALLE VOLLEYBALLVERRÜCKTEN von den Männern der HSG Uni Rostock

Diesmal ohne Rechtschreib-gulasch.... mein Handy war mit dem senden schneller als ich :)
Schulli
rostock
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

20.12.2017, 18:57 Uhr
Moin HSV'ler aus nbg. Eure ergebnisse vom Wochenende sind noch nicht gemeldet, oder sind sie einfach nur noch nicht eingetragen?! Wir wolöen doch alle gerne wissen, ob es sich lohnt über Weihnachten fie Figur zu halten um dann weiter um die Tabellenspitze zu kämpfen, oder ob wir frustfuttern müssen.... in duesem Sinne: FROHES FEST AN ALLE VOLLEYBALLVERRÜCKTEN von den Männern der HSG Uni Rostock
Schulli
Rostock
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

18.12.2017, 10:19 Uhr
Wildcats seit Saisonbeginn auf einstelligem Tabellenplatz

Von Anbeginn standen die Stralsunder Volleyballerinnen auf den vorderen Plätzen in der 2.Bundesliga (Nord), bis Mitte November sogar 10 Mal auf Platz 1.
Bislang wurden 12 Spiele absolviert, acht davon gewonnen. Zu Hause ist man 6 Mal in Folge als Sieger vom Parkett gegangen, zuletzt 3:0 gegen den TVG am 16.Dezember.
Nach dem Jahreswechsel erwartet die Damen noch 12 Matches.
Am 17.Februar findet zu Hause das 100.Punktspiel seit dem Erstaufstieg 2008 statt. Zu Gast ist dann der SV Bad Laer.

Spieltermine in der Diesterweg-Halle jeweils 17 Uhr:
20.01. gegen BBSC Berlin, 03.02. gegen DSHS Köln, 17.02. gegen SV Bad Laer, 24.02. gegen VfL Oythe, 17.03. gegen Bayer Leverkusen und 21.04. gegen VT Hamburg (erst ab 19:30 Uhr).

Frohe Weihnachten allen in nah und fern!
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

10.12.2017, 17:57 Uhr
Gewinnen die Stralsunder Wildcats auch ihr 6.Heimmatch?

Am 16.12. treffen die Wildcats zu Hause als Tabellenvierter der 2.BL (Nord) auf den TVG Gladbeck.
Bei einem deutlichen Sieg hielte nicht nur die Heimsiegserie, das Team könnte im besten Fall Weihnachten auf dem dritten oder gar zweiten Platz hinter Köln stehen.
Macht die Halle voll und laut!
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

03.12.2017, 11:15 Uhr
Wildcats gewinnen gegen Borken
Nach dem gestrigen 3:1-Sieg (350 begeisterte Zuschauer) gegen Skyrios Volleys Borken haben die Mädels als Tabellenvierter jetz mal eine kleine Auszeit am zweiten Advent verdient.
Das 6.Heimspiel folgt dann am 16.12. gegen das Team TV Gladbeck. Wird es der 6.Heimsieg? Sicher ist nur, das die Halle am dritten Advent voll wird, 490 passen rein.
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

01.12.2017, 13:00 Uhr
Moin,

kein Beach-Turnier in Kühlungsborn?
Schade :o((
Ocki
 

28.11.2017, 16:24 Uhr
Wieder Alltag bei den Wildcats als Tabellenvierter

Am 02.12. kommt SK Borken-Hoxfeld als Tabellensechster, am 16.12. TV Gladbeck (aktuelle Zwölfter in die Diesterweg-Halle am Strelasund. Anpfiff stets 17 Uhr. Dann ist Weihnachten.

Ausblick: Am 17.02.2018 findet in der heimischen Halle dann das 100.Heimpunktspiel der Damen des 1.VC Stralsund seit dem Erstaufstieg gegen SV Bad Laer statt.
Degner
Stralsund
 E-Mail: [nur für angemeldete Nutzer sichtbar]

11.11.2017, 07:49 Uhr
Alle Jahre wieder Grimmener Volleyballeroldietreffen -„Alte Trebelsäcke“ zum 29.Mal am Netz

Grimmens JSV-Volleyballer organisieren erneut das beliebte Seniorenvolleyballturnier „Alte Trebelsäcke“. Das diesjährige Turnier der Oldies aus der Region findet am 18.November statt, wie gewohnt in der Sporthalle des Grimmener Gymnasiums mit bis zu 15 Teams ab 9 Uhr.
Pokalverteidiger sind die Herren vom 1.VC Stralsund als Erste des diesjährigen Frühjahrsturniers, dahinter folgten die Binzer Volleybären und Motor Barth.
Erstmals dabei ist beim Herbstturnier 2017 das Team vom PSV Stralsund.
Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen und für das leibliche Wohl der Aktiven und Fans wird gesorgt sein. Nach dem Turnier gegen 16:30 Uhr wird wieder gefachsimpelt.
Zusatz / Historie: Der JSV Grimmen veranstaltet seit Ende 2003 zweimal pro Jahr das Volleyballturnier für Senioren über 40 Jahre. Das Turnier der alten Haudegen wurde bereits seit 1994 unregelmäßig alle 2 Jahre durchgeführt. Es hat große Beliebtheit.
Im Frühjahr 2018 wird die 30. Auflage stattfinden, dies soll ein Höhepunkt für die Veranstalter und Aktiven werden.

Degner
Stralsund
 

Seite:   [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21

                                                

my-vmv24 Login
E-Mail:
Passwort:
Kennwort vergessen?
Registrieren

Das aktuelle Top-Bild
der VMV-Bildergalerie
Das aktuelle Top-Bild der VMV-Bildergalerie!


132 Besucher online
(davon 0 registr.)

1. Facebook (9)
2. USEDOM-BEACHCUP (4)
3. Volleyballverband.de (3)
4. VC Sanitz (3)
So kommt auch Deine
Homepage hierher: Info...