Dank den Sponsoren:
volleyballdirekt.de www.pkw-online.de

Besucher Nummer
Besucher auf vmv24.de
seit dem 14.06.02!
Schon 5848 registrierte Nutzer!

Ranglistenturnier Warnemünde (August 2002)

Bei tollem Sommerwetter traten 73 Herren- und 24 Damenteams an, noch einmal Ranglistenpunkte für das Finale am kommenden Wochenende zu sammeln. Gespielt wurde bei den Herren in 12 Staffeln, anschließend ein 24er Double-Out. Die Damen spielten in 4 Staffeln, wobei sich die besten 4 jeder Staffel zum 16er Double-Out qualifizierten.

Schon die Vorrunde sorgte bei gut besetztem Teilnehmerfeld für einige Überraschungen. Besonders schmerzlich mußten das Franky und Charly feststellen, die das A-Double-Out, das noch am Samstag Abend begann, nur als Zuschauer erlebten. Der C-Cup gehört wohl zu den besten Neuerungen in diesem Jahr: 6 Damenteams und 37 Herrenteams (ca 75%!) traten auch am Sonntag noch an. Der Modus war denkbar hart, 10 Spiele waren bei den Herren notwendig, um als Sieger vom Platz zu gehen. Leider dauerte der C-Cup sogar länger als der A-Cup, das wollen wir im nächsten Jahr irgendwie besser hinbekommen.

Im A-Cup der Damen setzten sich Bernig/Ludwig ungeschlagen durch, gewannen das Finale glatt in 2 Sätzen (15:8 und 15:10) und unterstrichen damit ihre Titelchance am nächste Wochenende. Platz 2 ging an Franka und Jana, Dritte wurden Juliane und Eve. Im A-Cup der Herren waren Thomas Hildebrandt und Sven Dörendahl ähnlich souverän. Ungeschlagen errangen sie den Turniersieg und gewannen das Finale gegen Martin Petzold und Micha Möller glatt mit 15:11 und 15:10. Letztere hatten aber auch den deutlich schweren Weg ins Finale: sie verloren gleich in der ersten Runde gegen Prust/Wobig und mußten somit über den Loser-Pool gehen. Das Spiel um Platz 3 ging kampflos an Pete und Björn, da Haering/Staroste wegen Krämpfen aufgeben mußten.

Leider konnte unsere Beschallungsanlage einer Spannung von 400 Volt nicht all zu lange widerstehen - mit reichlich Qualm beendete sie die Zusammenarbeit. Dadurch hatten wir einen sehr ruhigen Freitag Abend und auch eine ohrenschonende Eröffnung. Später gelang es uns für Ersatz zu sorgen und damit auch etwas Musik an den Strand zu bringen. Für den active beach e.V. wird es aber wirklich haarig - die nicht unerheblichen Kosten für die Reparatur der Beschallungsanlage werden wohl auf uns sitzen bleiben....

Wer Zeit hat, sollte vielleicht zum King of the Beach-Turnier am 7./8. September noch mal zu uns nach Warnemünde kommen - ansonsten wünscht der active beach e.V. allen einen verletzungsfreien Winter!

                                                

my-vmv24 Login
E-Mail:
Passwort:
Kennwort vergessen?
Registrieren

Das aktuelle Top-Bild
der VMV-Bildergalerie
Das aktuelle Top-Bild der VMV-Bildergalerie!


98 Besucher online
(davon 0 registr.)

1. VC Sanitz (3)
2. Volleyballverband.de (2)
3. Facebook (2)
4. SV Blau-Weiß Ostsee-Schmuck (1)
So kommt auch Deine
Homepage hierher: Info...