Finale Landesmeisterschaft U16w
Finale Landesmeisterschaften, U16 weiblich

Ausrichter: Schweriner SC
Ort: Schwerin
Beginn: 10.03.2018 10:00 Uhr
Ende: 10.03.2018 16:00 Uhr

Bericht

SSC-Spielerinnen als Landesmeister U16 zur Norddeutschen Meisterschaft 

Am 10.03.2018 fand das Finale der Landesmeisterschaft U16w in der Palmberg-Arena Schwerin statt.
Neben den Spielerinnen des SSC, als Gastgeber, kämpften die Mannschaften aus Neubrandenburg, Greifswald, Warnemünde und Parchim um den Titel des Landesmeisters.
Alle Teams kämpften mit Leidenschaft um jeden Punkt, der sie näher zum Titel führen sollte. Am Ende konnten sich die Spielerinnen des Schweriner SC mit vier Siegen den Landesmeistertitel sichern.
Die weiteren Platzierungen belegten: 2. Platz SC Neubrandenburg - 3. Platz ESV Turbine Greifswald - 4. Platz 1. VC Parchim - 5. Platz SV Warnemünde

Der Schweriner SC und der SC Neubrandenburg haben sich für die Norddeutsche Meisterschaft in Stralsund am 14./15.04.2018 qualifiziert.
Beiden Mannschaften wünschen wir dafür viel Erfolg und drücken die Daumen für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Dresden.

Für den SSC spielten: Amelie Grawert, Melanie Bohnke, Leandra Negri, Emma Jacob, Majda Christ, Sarah Marucha, Annalena Leppin, Juliane Vaas, Emely Brodowski, Vivien Jüngmann, Janin Brenmöhl, Yara Mae Seiffart
Trainer: Radek Krpac

Verfasser: DAF

 

Für die Norddeutsche Meisterschaft U16 weiblich am 14./15.04.18 in Stralsund haben sich der Schweriner SC und der SC Neubrandenburg sportliche qualifiziert. Wir wünschen Viel Erfolg.

 

Weitere Info:

https://www.facebook.com/volleyball.jugend.mv/posts/1613333915440675

Ergebnisse
1. Schweriner SC
2. SC Neubrandenburg
3. ESV Turbine Greifswald
4. 1. VC Parchim
5. SV Warnemünde