King of the Court

Isabel Schneider und Sandra Ittlinger, das neue Beach-Volleyball Duo seit Herbst 2021, gewinnen den ersten gemeinsamen Titel und Pokal 2022: Im Finale der King of the Court Finals setzten sie sich gegen die Teams aus Frankreich, Tschechien, Australien/Lettland und Deutschland/Litauen durch. Mit 15 Punkten sicherten sie sich im letzten Durchgang die Krone der Queens of the Court. Chantal Laboureur und ihre Interimspartnerin Gerda Grudzinskaite aus Litauen wurden starke Vierte. Bei den Männern krönten sich die Olympia-Dritten Cherif/Ahmed aus Quatar zu den neuen Kings of the Court. Bennet und David Poniewaz belegten in ihrer Halbfinalgruppe leider nur Platz 5 und sind damit ausgeschieden.

Für alle Volleyballbegeisterten, die am Wochenende lieber WEVZA geschaut haben oder anderweitig verhindert waren hier der Link zu allen Informationen: Deutscher Volleyball-Verband - Beach: King of the Court Finals Doha

Zurück