Landesauswahl männlich

verantwortlicher Landestrainer:
Niels Ringenaldus
Tel: 0385 - 73 43 54
Mail: ringenaldus(at)vmv24.de 

Niels Ringenaldus ist neuer Landestrainer männlich des VMV.

Der aus Holland stammende Volleyballer trat am 1. Dezember 2018 seine neue Stelle als Landestrainer an. Er übernimmt damit die Funktion und die Aufgaben von Robert Eckelt. Dieser hatte per Kündigung sein Engagement als Landestrainer des VMV zum 31. Oktober 2018 beendet. Niels war durchs Internet auf die frei werdende Stelle aufmerksam geworden. Er ist 31 Jahre alt und suchte als Trainer eine neue Herausforderung. Da er seinen in Schwerin tätigen Landsmann Bart Jan Van de Mark gut kannte, führte sein Weg in die Landeshauptstadt von Meck-Pomm. Er selbst spielte zuletzt auf der Position Zuspiel für seinen Heimatverein Coniche Topvolleybal Zwolle. Schulterprobleme zwangen ihn, mit dem Profivolleyball aufzuhören. „Schwerin kenne ich noch nicht solange und noch nicht so intensiv. Doch die Jungs der U16- und U18-Auswahl habe ich schon spielen sehen. Ich hoffe, dass ich zur Fortentwicklung im technischen Bereich noch einiges beitragen kann“, bekennt der fröhlich und freundlich daherkommende Holländer

Aktuelles

Das hat es so noch nicht gegeben: Die Landesauswahl der Jungen (Jahrgänge 2003/04) von Mecklenburg-Vorpommern gewann den Meck-Pomm-Ostsee-Cup 2019 und die Mädchenauswahl (Jahrgänge 2004/05) unseres Landes wurde Zweite.

 

Weiterlesen...

Auch die männlich Landesauswahl des VMV startet als Gastgeber des 17. Meck-Pomm-Ostsee-Cup vom 06. bis 08. September in Schwerin.

Weiterlesen...